Geschenke!

Posted by Lukas On Oktober 10, 2013 Kommentare deaktiviert für Geschenke!

Tage wie die gestrigen kommen nicht oft vor. Normalerweise hat der Markt keine Geschenke für Trader und wenn doch, dann sehen sie ungefähr so aus:

indu_ma200

Was dann heute passiert ist, muss ich sicher nicht neu malen. Es bescherte mir den größten Tagesgewinn diesen Jahres und da darf man sich freuen.

Es stellt sich nun die Frage wie es jetzt weiter geht. Es gibt wieder ein Paar sehr interessante Facts, die zum Nachdenken einladen.

1. Der MA50 und MA200 darf in keinem Chart fehlen. Wie witzig es doch ist. Wenn man anfängt mit dem technichen Trading, sind das die ersten Grundeinstellungen von denen man sich schnell verabschiedet und hunderte neue Indikatoren und Einstellungen ausprobiert auf der Suche nach dem „holy grail“. Man landet schlussendlich wieder genau hier und ist um die Erfahrung reicher: Trading ist deutlich mehr als Charteinstellungen – aber die Standards dürfen nie fehlen!

2. Pünktlich an diesem hochsensiblen und einladenden Zeitpunkt erscheinen in den USA Pressemeldungen zur Haushaltskrise, die Hoffnung schnüren und für Erleichterung sorgen. Zufall? Ich behaupte nein.

3. Ist damit jetzt alles wieder Bingo Bongo und es geht zu neuen Höhen? Auch hier lehne ich mich aus dem Fenster: Nein. Am MA50 wird fürs Erste Schluss sein. Dann wandert mein Blick zum S&P und untersucht die Retracements. 50% der Abwärtsbewegung werden sie locker einsacken, wahrscheinlich mehr. Aber ein Gap Open mit über 1% ist aus meiner Sicht höchst verdächtig. Muss ich aber noch backtesten.. So richtig spannend wird es erst wenn sich der S&P auf den Weg macht das heutige Gap wieder zu schließen: Springen dann Käufer auf wie Anfang diesen Jahres? Ich bin gespannt. Mein Bauch sagt mir, dass das gestrige Low nochmal angefahren und unterboten wird. Top die Wette gilt!

Comments are closed.

Sponsors