Bin short im DAX

denn mein Trading-Setup wurde getriggert. Ich muss nach oben nicht viel Risiko eingehen und nach unten wäre der Weg nach einer heute bestätigten Umkehrformation offen. Die Trefferchancen sind nicht besonders hoch, das geringe Risiko macht den Handel aber handelswert. Schaun’mer mal. Einstieg u. Stopp findet sich im Chart:

6 Gedanken zu „Bin short im DAX

  1. Tach Luke,

    ich gehe immer noch von einm Anstieg zum JH aus. Bin heute morgen bei 6192 im DAX long gegangen. Mein Stop liegt bei 6150.

    Ivan

  2. moin Ivan. Viel Glück zunächst mal, aber ich denke, dass es sich heute um den erwarteten Impuls nach unten gehandelt hat.
    Mich hat es auf dem Weg nach oben ausgestoppt, was mich grad TOTAL angek***t hat als ich vorhin von der Arbeit heim bin. Habe den Schaden heute morgen kommen sehen und einen 30 Pips Hedge im S&P gestartet. So muss ich nur -23 statt -46 Euro verbuchen. Ohne Ausstoppen wäre ich zum jetzigen Stand ca. 40€ im Plus. Habe also wenigstens richtig reagiert heute morgen mit meinem Hedge, denn die Overnight-Aktionen waren sehr stark.
    Das Low von heute ist übrigens der MA 200 (daily) im DowJones und daher EXTREM wichtig! Ein mögliches Unterschreiten des heutigen Tiefstkurses werte ich als sehr bärisch, daher halte ich mich erst einmal mit longs zurück bis das Bild klarer wird. Man könnte auch sagen, dass ich den Bruch des heutigen Lows abwarte…
    Das Long Szenario ist zwar noch nicht ganz begraben, aber kurz davor. Wird wieder interessant! :)

  3. Hallo Luke,

    Meine beiden Longs sind zum Einstandskurs ausgestoppt worden – was solls. Habe noch einen neuen Long am Start, KK 6135. Wenn es unter 6100 fällt werde ich mir auch das Bärenfell überziehen.

  4. Der USD/JPY will mir grad sagen, dass da was im Busch ist…
    Positionen werden aufgelöst, longs von nun an völlig tabu für mich. Der short auf USD/JPY wurde vorhin verdoppelt. Schaun wir mal was passiert. Ich denke das könnte was Größeres werden, DAX wohl wieder in Richtung 5.800 wenn die 6.100 nicht gehalten werden kann, und danach sieht’s grad aus

  5. Habe meinen SL auf 6060 gesenkt. Ist Riskant – aber ich rechne mit der Verteidigung der 1092 im SPX. Wenn wir da durchrauschen ist der Aufwärtstrend Geschichte.

    Für mich siehts irgentwie nicht nach einem „richtigen“ downer aus. 14:30 kommmen die Zahlen für das US-BIP : Alle rechnen mit schlechten Zahlen. An der Börse passiert dann meistens das Gegenteil von dem, was alle glauben….

Kommentare sind geschlossen.