Die Erprobungsphase ist beendet

Ich bin bereit. Über die letzten 6 Jahre seit das erste Wikifolio eröffnet wurde, habe ich viele verschiedene Handelsansätze erprobt, Vor- und Nachteile unterschiedlicher Ausrichtungen mit eigenem Geld ausprobiert, Fehler gemacht, korrigiert, mal einen Schritt vor, manchmal zwei zurück um endlich einen Ansatz zu finden, der hundertprozentig zu mir passt und der auch funktioniert. Nach vielen, vielen Jahren und insbesondere dem letzten, habe ich die Puzzle-Teile zu einem stimmigen Bild fügen können. Dieses beschreibt nun Read More …

Wenn es Zeit wird Gewinne mitzunehmen

Wer kennt es nicht. Der Rückblick auf die damals hoch im Gewinn geschlossene Aktie zeigt, dass ein man einen Verdoppler oder gar einen Verzehnfacher theoretisch im Depot hielt, diesen aber mit vergleichsweise lächerlichen 20- oder 50% geschlossen hat. Der Abschluss hat damals zwar positive Emotionen bewirkt, sich aber später als falsch erwiesen hat und so überwiegt bei Weitem das Negative. Anderer Fall: Die Aktie, die mit gut 20% im Plus war, dreht und muss mit Read More …

Weitere Puzzleteile

Quelle: stockcharts.com Das Jahr 2020 hat aus Börsensicht in verdichteter Form so ziemlich alles mitgebracht das es an Herausforderungen gibt. Vom aktiven Anleger ist wirklich alles abverlangt worden und es ist auch trotz der satt grünen Jahresstatistik alles andere als einfach gewesen. Das Bild oben zeigt den Verlauf des S&P500 im Verlauf 2019 und 2020. Auch wenn unter dem Strich ein ordentliches Plus für 2020 da steht – spätestens beim genauen Blick fällt doch der Read More …

Ausblick auf Woche 37

Der Markt hat eine scharfe 3-tägige Korrektur hinter sich und fand unterstützende Käufe an den wichtigen gleitenden MovingAverages. MA50 Nasdaq z.B. Trotzdem generierten viele meiner Aktien REVERSAL EXIT Signale auf Wochenebene: G24, GXI, SMHN, SOW, SRT3, ZAL Bei diesen Aktienpositionen werde ich vergrößern – sie zeigen sich im weekly besonders stark: STO3 OSP2 Kaufkandidaten auf der Watchlist sind: ADN1 AEIN AJ91 CLIQ EKT EMH EQS FAA H24 LEI LUS MUM YSN H24 hat ein Kaufsignal Read More …

Die Bedeutung der Verlustminimierung

Vor fast genau zwei Jahren, wenige Wochen vor dem markanten Markthoch Ende Januar 2018, gründete ich – wohlmöglich auch ein bißchen im Rausch der stark steigenden Märkte – ein so genanntes Dach-Wikifolio. Dach-Wikis sind nichts anderes als Wikifolios, die in andere Wikifolios investieren. Dieses gegründete Dach-Wikifolio beruhte auf der Idee in die damals meiner Ansicht nach besten, weil besonders performanten, Wikifolios zu investieren, die so wie ich Nebenwerte handelten. 10 dieser Wikifolios, die mich ausnahmslos Read More …

Dax sieht stark angeschlagen aus

Wir haben heute am 5.8. vielleicht den Höhepunkt der ersten Ausverkaufswelle am Deutschen Aktienmarkt hinter uns gebracht. Wichtige langfristige Unterstützungen liegen im Bereich 11.500 – 11.600. Genau dort schloss der DAX heute auch, daher habe ich einen Großteil der Short-Positionen mitgenommen. Der morgige Dienstag könnte wieder zum Turnaround-Tuesday werden und das endgültige Ende dieses vielleicht nur ersten Abwärtsschubs bedeuten, denn immerhin liegen schon einige starke Abverkaufstage mit ungewöhnlich vielen Verlusten im Bereich von -2% hinter Read More …

Outperformance durch Passivität

In den vergangenen zwei Jahren durfte ich eine große Lektion lernen. Ich nenne es “sich auf seine Hände setzen zu können”. Andere würden sagen: Passivität. Ein wesentlicher Bestandteil für den Börsenerfolg. Mit Sicherheit aber auch nicht unbedingt der Leichteste.. Ich habe keine Ahnung wie häufig ich mich in den frühen Jahren aufgeregt habe, Gewinne viel zu früh mitgenommen zu haben weil ich irgendwelchen “Überkauft-Signalen” Glauben schenkte, auf tiefere Kurse zum Wiedereinstieg hoffte, weil ich Gewinne Read More …

Der Bär hat’s schwääär

Ein Bild sagt oft mehr als 1000 Worte, deshalb halte ich mich kurz. Die Auswertung unten (Bildquelle: bloomberg.com) zeigt weshalb es nicht sinnvoll ist auf Korrekturen zu setzen. Sie zeigt auch, dass man durchaus Rückgänge bei Positionen auf Aktienindizes auch mal “aussitzen” kann. Oder um es in Wahrscheinlichkeiten auszudrücken: Natürlich kann ich bei einem Bundelsigatippspiel jedes Mal gegen die Bayern tippen und mich auch als großer Experte fühlen wenn es mal geklappt hat, nur Tippspiele Read More …

Zurückhaltung zahlt sich aus

Ich bin zufrieden. Die defensiv passive Strategie zahlt sich aus. Wahrscheinlich könnte ich aber auch sagen, dass man mit den Jahren an der Börse und den tausenden von gemachten Fehlern dann doch Stück für Stück besser wird. Ich habe im Oktober einen perfekten Einstieg erwischt, bewusst die Position laufen lassen und auch ganz bewusst alle Aktien behalten, die während der Korrektur im Sommer eine außergewöhnliche relative Stärke bewiesen haben, d.h. weitaus weniger korrigierten als der Read More …

Über Prognosen

Vermutlich werden die meisten von Euch hier reinschauen, weil eine zweite (oder dritte) Meinung zum Aktienmarkt gesucht wird. Vielleicht sogar eine erste. Ich finde man muss damit sehr vorsichtig sein. Ich habe es hier die letzten Monate immer öfter angesprochen, dass die Meinung, die man sich bildet – völlig unabhängig auf welcher Basis sie zu stande kam und wie das Ergebnis aussieht – für die Zukunft in aller Regel kontraproduktiv ist. Erst Recht wenn man Read More …