Ausblick auf 2015

Nein keine Angst. Auch dieses Jahr gibt es von mir keine Vorhersagen wo der DAX oder der Dow Jones am Ende des Jahres stehen werden. Auch nicht ob eher höher oder eher tiefer. Denn “Argumente” gibt es wie immer zu hauf. Sowohl für den Bullen als auch für den Bären in uns. Werfen wir zunächst einmal auf meine Ergüsse aus dem Dezember 2013: http://www.depotblog.de/2013/12/ein-blick-auf-2014/ Grob zusammengefasst habe ich tendenziell einen Seitwärtsmarkt vermutet mit negativem Schluss. Read More …

Trading Erkenntnisse 2014

Das Jahr neigt sich dem Ende und wie immer verbringe ich in der Zeit zwischen Weihnachten viele Stunden damit das Trading zu reflektieren, neue Erkenntnisse und Schlussfolgerunen daraus abzuleiten und Vorsätze für das kommende Jahr aufzuschreiben um eine weitere Stufe zu erklimmen. Ich stelle dieses Jahr als erstes fest: Die Kernerkenntnisse wiederholen sich. Das ist zum einen gut, zum anderen zeigt sich aber, dass ich gerade an diesen arbeiten muss. Wie auch immer, hier wären Read More …

Trading des Tops – im Detail

Die Topbildungen sind für den Shortie immer eine reine Nervensache – das zeigt sich einmal mehr. Die Schwäche ist zwar unverkennbar mit neuen lows, lower highs, aber die Bullen geben sich wie immer eigentlich nicht so einfach geschlagen, das zeigt der Chart unten. Ich denke, das liegt vor allem daran, dass viele noch im Buy the Dip Modus stecken und neue Lows aufkaufen, so wie gestern. Persönlich hätte mir einen anderen Verlauf gewünscht. Eine Marktkapitualiton sieht anders aus, Read More …

Der Markt toppt aus!

Es ist eigentlich immer die selbe Prozedur. Wenn starke Trendaktien wie aktuell Takkt oder Ströer Media, nur um die zu nennen, die ich im Depot hatte, anfangen zu stocken, ist Alarm angesagt und oft ist es nur noch eine Frage von wenigen Tagen bis die nachlassende Kaufkraft auch im Gesamtmarktindex zu sehen ist und die laufende Bullenbewegung im Markt beendet wird. Mein Trading war in diesem Monat etwas unglücklich, aber alles andere als schlecht wenn ich das so sagen Read More …

Trading-Report – Moneymanagement.

Bevor ich mit der Auswertung der Trades beginne will ich auf die Fragen aus den letzten Postings eingehen. Dort wurden insbesondere Fragen zum Money-Management formuliert, auf die ich nun eingehen will. Im Prinzip orientiere ich mich an der “Optimal f”- Formel von Ralph Vince. Das Problem daran ist nur, dass sie den Trader bei Verlustserien, die nun mal leider früher oder später kommen wenn ein Markt seinen Charakter ändert, vor fast unüberwindbare psychologische Aufgaben stellt. Read More …

Meilensteine als Trader Teil 2: Umgang mit Verlusten

Im letzten Posting habe ich versprochen auf die wesentlichen Meilensteine genauer einzugehen. Ich hatte gehofft, die Wichtigsten in einen Beitrag packen zu können, leider merkte ich beim Schreiben immer mehr, dass ich das trennen muss weil man zu jedem Punkt ein halbes Buch füllen kann. Anfangen will ich heute mit dem richtigen Umgang mit Gewinnen und Verlusten und weil Weihnachtszeit ist, alles schon vorbereitet und erledigt und endlich halbwegs Zeit da ist, will ich versuchen hier noch Read More …

Schritt für Schritt

Ich hatte versprochen einen Post über die wichtigsten Hürden und Schritte zu verfassen die zu nehmen sind auf dem Weg zum nachhaltig erfolgreichen Trader. Dazu möchte ich meine Geschichte erzählen. Dies ist der erste Part. Ich startete das Trading 2006, als ich mit meinem Studium fertig wurde (bin Dipl.-Ing. und arbeite fernab der Finanzindustrie, von vielen liebevoll “Finanzmafia” genannt.. ;-). Ich stand vor der Wahl eine Promotion anzuhängen oder endlich das Geld verdienen anzufangen. Ich Read More …

Mein Wikifolio-Projekt

Oder: Am Ende gewinnt immer die Bank! Ich habe vor einiger Zeit mal vorgestellt, dass ich mich nach Tipp vom Leser “Klewe” am Wikifolio-Projekt versuchen will. Ich habe ziemlich schnell zwei Portfolios eröffnet und schon nach der Eingabe der ersten Order kam das erste, große Fragezeichen. Die Order wurde abgelehnt, weil das gewählte Wertpapier nicht handelbar war. Ich fing an die Teilnahmebedingungen zu lesen. Zusammenfassend kann man sagen: Aktuell lassen sich nur Aktien und ETFs Read More …