Bären aufgepasst

Posted by Lukas On August 2, 2010 5 COMMENTS

Der Ausblick kommt diesmal einen Tag später als üblich. Habe den Tag gestern bei unseren Freunden in den Alpen in praller Sonne verbracht :) Der bemerkenswerte Aufkauf des Down-Gaps vom letzten Freitag zeigt, dass starke bullische Hände im Markt sind und zeigt auch, dass insbesondere die Bärenfraktion vorsichtig werden sollte. EW-Muster lassen sogar neue Hochs zu,  [ Read More ]

Selbstkontrolle & Risikokontrolle

Posted by Lukas On Juli 31, 2010 Kommentare deaktiviert für Selbstkontrolle & Risikokontrolle

Der späte Freitagsverlauf und mein Handel(n) veranlasst mich einen Beitrag über den Kern des Tradings zu schreiben. Das ist nicht wie viele vielleicht denken könnten irgendein Trading-System oder ein ganz besonders toller Indikator, es ist eine psychologische Komponente die im vielumfassenden Bereich Trading letzten Endes die Spreu vom Weizen trennt. Wenn man eine Zeitlang dabei  [ Read More ]

Bin short im DAX

Posted by Lukas On Juli 28, 2010 6 COMMENTS

denn mein Trading-Setup wurde getriggert. Ich muss nach oben nicht viel Risiko eingehen und nach unten wäre der Weg nach einer heute bestätigten Umkehrformation offen. Die Trefferchancen sind nicht besonders hoch, das geringe Risiko macht den Handel aber handelswert. Schaun’mer mal. Einstieg u. Stopp findet sich im Chart:

KW30: Bullenfalle möglich

Posted by Lukas On Juli 25, 2010 7 COMMENTS

  Der erste oberflächliche Blick ist diesmal sehr eindeutig: Der Abwärtstrend wurde verlassen, weil die Trendlinie gebrochen wurde. Zusätzlich wurde auch der neg. Bereich der großen Pitchfork verlassen oder mittelfristige Indikatoren wie einfache Moving-Averages o.ä. konnten auf dem Weg nach oben zurück gelassen werden. Alles in Butter sollte man meinen. Das sagen auch meine 3  [ Read More ]

wars das wieder?

Posted by Lukas On Juli 20, 2010 3 COMMENTS

zunächst mal darf ich heilfroh festhalten: Auch keiner der Trades sechs, sieben und acht mussten mit Verlust geschlossen werden, davon waren zwei aber +-0 Trades, der Fairness halber. Ich darf mir bisher dennoch eine 100% Trefferquote zuschreiben und das bei dem schwierigen Markt! Fühlt sich schon gut an. Wie war es heute? Ich hatte wie angekündigt  [ Read More ]

Ausblick auf KW29

Posted by Lukas On Juli 18, 2010 5 COMMENTS

Nach Auswertung verschiedener Indikatoren, saisonalen Muster und Chartbilder muss ich mein mittelfristiges Long-Szenario wohl begraben. Der Abprall am MA50 war derart heftig, dass gleich das mittlere Bollinger geschnitten wurde. Am Ende des Tages muss ein Down-Volumen von 20:1 (!) resümiert werden und damit auch ein neuer Verkaufsimpuls. Im Einzelnen: Zunächst einmal ist saisonal die kommende  [ Read More ]

Trades 3-6

Posted by Lukas On Juli 16, 2010 2 COMMENTS

Ganz schnell ein Update, bevor ich zum Königssee fahre: Habe heute etwas rumgespielt und mich long im DAX versucht, 2 Euro plus, heißt: pari geschlossen, und im SPX ebenfalls ein Long, der – man glaubt es nicht – an einem Tag wie heute ebenfalls positiv geschlossen werden konnte. 12 Euro und ein Paar Zerquetschte blieben  [ Read More ]

Die ersten 2 Trades

Posted by Lukas On Juli 15, 2010 3 COMMENTS

Das ging fast schneller als gewollt. In meinem neuen Projekt konnte ich heute die ersten beiden Trades abschließen. Es waren 2 shorts im SP500 und DAX. Dank meines Setups 1 (werde ich demnächst mal erläutern) konnten innerhalb von ca. 10 min insg. 101 pips oder 88,53 Euro eingefahren werden. Klingt harmlos, doch wenn man das  [ Read More ]

Der Hobby-Fondsmanager

Posted by Lukas On Juli 13, 2010 Kommentare deaktiviert für Der Hobby-Fondsmanager

ich möchte jedem von euch empfehlen sein Handeln in Demo-Accounts zu trainieren. Vergesst niemals: Der erfolgreiche Handel braucht Übung, das ist nicht nur im Sport so. Ein Top-Trader muss Höchstleistungen bringen, und an seinen Fehlern arbeiten. Dazu muss er aber Fehler begehen und es wäre schade, wenn dies mit echtem Geld passiert. Deshalb trainiert man am  [ Read More ]

Monster-UP-Gap zum US-Start erwartet

Posted by Lukas On Juli 13, 2010 4 COMMENTS

es sieht so aus, als würden die Indizes heute mit einem mächtigen Gap-Up starten. Genau das was ich sehen will. Wird das neue Hoch gleich abverkauft, triggert es gleich mein short-entry Setting, welches ich aber NICHT folgen werde. Warum, wieso und weshalb habe ich schon gestern beschrieben. Ich halte es für überaus unsinnig diesen neuen Bullen  [ Read More ]

Sponsors